Forschen heilt Krebs - Erfolge öffentlich machen

This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.This site complies to the HONcode standard for trustworthy health information: verify here.

Navigation


 
Sie befinden sich im Bereich "Forschung"

Inhaltsnavigation

Inhalt

Psychosoziale Versorgung

Letzte Aktualisierung am: 09.04.2009

English

Der Dachverband DLFH und die Deutsche Kinderkrebsstiftung setzen sich auf allen Ebenen nachdrücklich für eine angemessene psychosoziale Versorgung krebskranker Kinder und ihrer Familien ein.

Warum wichtig?

Durch Sparmaßnahmen im Gesundheitswesen werden in diesem Bereich hart erkämpfte Stellen in den pädiatrisch onkologischen Zentren immer wieder gefährdet. An vielen Klinikstandorten ist psychosoziale Betreuung der Patienten und ihrer Angehörigen nur durch Querfinanzierung von Drittmittelstellen durch die regionalen Elternvereine gewährleistet – ein Missstand, auf den es die Verantwortlichen im Gesundheitswesen hinzuweisen gilt.

 

Besonderes Gewicht wird deshalb auch auf die Förderung von Forschungsprojekten aus diesem Bereich gelegt. Mit der Finanzierung der Entwicklung von Leitlinien der Stufe 3 für die psychosoziale Versorgung in der pädiatrischen Onkologie wurde ein Beitrag zur Qualitätssicherung und Transparenz geleistet und die Aufmerksamkeit auch auf die psychischen und sozialen Belastungen von Krebserkrankungen im Kindes- und Jugendalter gelenkt.

 

Für dieses Projekt wurden insgesamt Fördermittel in Höhe von 103.334 Euro bereitgestellt (DLFH 2007.01 und 2003.01)

Projekt

Entwicklung von Leitlinien, Empfehlungen zu Rahmenbedingungen und einer Basisdokumentation für die Psychosoziale Versorgung in der Pädiatrischen Onkologie und Hämatologie

Schröder H.M.1, Lilienthal S.2, Schreiber-Gollwitzer B.M.3, Griessmeier B.4

 

1 Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Pädiatrische Onkologie und Hämatologie, Universität zu Lübeck 2 Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie, Universitätsklinikum Hamburg, 3 Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Dritter Orden, München, 4 Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin, Pädiatrische Onkologie und Hämatologie, Universität Frankfurt

 

Siehe auch

Langfassung der Leitlinie online unter www.uni-duesseldorf.de/AWMF/ll/025-002.htm

Kurzfassung der Leitlinie online unter www.uni-duesseldorf.de/AWMF/ll/025-002k.htm

Methodenreport www.uni-duesseldorf.de/AWMF/ll/025-002m.htm