Forschen heilt Krebs - Erfolge öffentlich machen

NEWSPRESSEGESPRÄCH 09.12.2010
Spannungsfeld Kinderkrebs: Politisches Handeln in Österreich ist gefordert

Navigation


Sie befinden sich im Bereich "Interessierte"

Inhaltsnavigation

Inhalt

Über uns

Letzte Aktualisierung am: 06.03.2009

Ziele

www.forschenheiltkrebs.eu ist das Informationsportal des Wissenschafts-Kommunikations-Projektes „Forschen heilt Krebs“, das von der Europäischen Kommission mit 618.000,- Euro gefördert wird. FORSCHEN HEILT KREBS ist ein Kooperationsprojekt des öffentlichen St. Anna Kinderspitals, der Deutschen Kinderkrebsstiftung und der Otto Pammer Filmproduktion mit der St. Anna Kinderkrebsforschung (Children’s Cancer Research Institute, CCRI) als österreichischen Projekt-Koordinator.

 

Das Ziel des Informationsportals besteht darin, den Zusammenhang zwischen den Erfolgen der Kinderkrebsforschung und der erfolgreichen Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Krebs begreifbar zu machen. Die Öffentlichkeit soll für Krebs im Kindes- und Jugendalter sensibilisiert werden, indem der gesellschaftliche Nutzen der Kinderkrebsforschung verständlich und nachvollziehbar vermittelt wird.

Redaktionsteam unserer medizinischen und gesundheitsbezogenen Informationsseiten

Alle Informationen unserer Website werden von qualifizierten Fachleuten verfasst. Auf fachliche Seriosität und die Darstellung von medizinischen Sachverhalten und Zusammenhängen in einer allgemein verständlichen Sprache wird größter Wert gelegt. Unsere Informationen dienen aber keinesfalls als Ersatz für die persönliche Arzt-Patienten-Beziehung.

 

Prof. Gadner

Univ.-Prof. Dr. Helmut Gadner

Institutsleiter der St. Anna Kinderkrebsforschung

Ärztlicher Direktor des St. Anna Kinderspitals

Koordinator von „Forschen heilt Krebs“

Lebenslauf

 

Michael Dworzak

Univ.-Doz. Dr. Michael N. Dworzak

Oberarzt am St. Anna Kinderspital

Forscher am St. Anna Kinderkrebsforschungs-Institut

Projekt-Partner von „Forschen heilt Krebs“

Lebenslauf

Redaktionsteam unserer nicht-medizinischen Informationsseiten

Univ.-Prof. Dr. Helmut Gadner

Projekt-Koordinator

 

Sandra Brezina-Krivda Projekt-Organisation

Öffentlichkeitsarbeit und Event-Management

Kontakt

Sandra Brezina-Krivda

Sandra Brezina-Krivda

Projekt-Organisation, Public Relations

Kinderspitalgasse 6,

A-1090 Wien, Österreich

Tel.: 00431/ 404-70-4450

Fax: 00431/ 404-70-64450

Mobil: 0650/ 639-28-92

Email: sandra.brezina@ccri.at

Allgemeine Website: www.ccri.at

Datenschutz

Unsere Webseite respektiert die Vertraulichkeit der Daten individueller Besucher und schützt deren Identität. Alle persönlichen Daten (Namen, E-Mail- oder Postadressen, Telefonnummern, und Ähnliches), die von Besuchern unserer Website an uns übermittelt werden (auf welchem Wege auch immer), werden von unserem Team so archiviert bzw. gespeichert, dass nur ausschließlich MitarbeiterInnen des Projektes „Forschen heilt Krebs“ darauf Zugriff haben. Alle Daten werden streng vertraulich behandelt, nicht für statistische Zwecke benutzt und nur auf Wunsch unserer Besucher gegebenenfalls zur Übersendung von Informationsmaterial, Newslettern oder Pressemitteilungen im Rahmen des Projektes verwendet. Der User kann diesen Zusendungen jederzeit widersprechen. Persönliche Daten werden in keinem Fall an Dritte weitergeben. Es werden in Hintergrund keine persönlichen Daten mittels Cookies oder Ähnlichem gesammelt. Anonymisierte Daten können gegebenenfalls zur Erstellung von Webstatistiken genutzt werden.

 

Die Betreiber der Webseite verpflichten sich, die legalen Anforderungen bezüglich der Vertraulichkeit medizinischer /gesundheitsbezogener Informationen, die im Land oder Staat gelten, in dem die Webseite oder Mirrorseiten ihren Standort haben, einzuhalten oder zu übertreffen.

Zuordnung

Wo es dienlich ist, haben wir die auf unserer Website enthaltenen medizinischen/gesundheitsbezogenen Informationen durch klare Referenzen bezüglich der Datenquelle abgestützt und durch einen Hypertext-Link mit dieser Quelle verbunden. Das Datum der letzten Änderung dieser Informationen erscheint deutlich oben rechts auf der jeweiligen Seite.

Werbepolitik

Unsere Webseite wird nicht durch Werbung finanziert. Zur Finanzierung öffentlicher Veranstaltung gehen wir mit Unternehmen, die uns Sachspenden bereitstellen, Kooperationen ein. Die Danksagung an unsere Sponsoren erfolgt durch die Darstellung von Logos und Verlinkungen zu den Websites unserer Förderer. Diese Informationen sind mit Werbung gekennzeichnet und unterscheiden sich daher eindeutig vom Redaktionsinhalt.

HON Code

This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify. This site complies to the HONcode standard for trustworthy health information: verify here.

 

"Health on Net" zertifiziert vertrauenswürdige medizinische und/oder gesundheitsbezogene Internetseiten.

 

Die Stiftung Health On the Net (HON) setzt sich für eine Verbesserung der Qualität von gesundheitsbezogenen Informationen im Internet ein, sowie für deren angemessene und effiziente Nutzung. HON wurde 1995 gegründet und ist eine gemeinnützige Nichtregierungsorganisation, die vom Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen anerkannt wird. HON möchte den Bürgern den Zugang zu vertrauensvollen Gesundheitsinformationen erleichtern. Die Stiftung setzt sich dafür ein, dass ethische Normen eingehalten werden und hat hierfür einen Verhaltenskodex, den HONcode, entwickelt. Er bietet Webseitenherausgebern Anhaltspunkte um qualitativ hochwertige Seiten zu erstellen und schützt gleichzeitig die Bürger vor unseriösen medizinischen Informationen.